Aktionen, Angebote, Infos ...

Ausleihe von Informationsmaterialien

Beim WAB in Moschheim kann kostenlos eine Info- und Spielekiste ausgeliehen werden. Enthalten sind Umweltbücher für Kinder und Erwachsene, Spiele, Videos und Hörspielkassetten sowie Informationen für ErzieherInnen und Abfallvermeidungstipps.          

Das Inhaltsverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick über den Inhalt der Infokisten.
   
Am besten vorher bei der Abfallberatung anrufen (Tel. 02602 / 6806-514 oder -510) und nachfragen, ob eine Kiste vorrätig ist. Dann die Kiste einfach in Moschheim abholen.

Besuch mit dem Müllauto im Kindergarten

Vorrangig bieten wir allen Kindergärten im Kreisgebiet einen Besuch mit dem Müllauto an; aber auch Grundschulen können von diesem Angebot Gebrauch machen.

Zielgruppe:  Vorschulkinder (5-6 Jahre) bzw.  1. bis 4. Schuljahr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
    
               
Benötigt werden ein Raum für einen Stuhlkreis und am Kindergarten ein Standplatz für das Müllauto. Termine können nur für den Vormittag vergeben werden.

Der Besuch mit dem Müllauto ist kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass diese Aktion in den Monaten Januar, Februar und Dezember nicht möglich ist.

Für weitere Infos und Terminvereinbarungen rufen Sie bitte an unter 02602/6806-514 oder - 510. Selbstverständlich können Sie uns auch eine E- Mail schicken unter

beratung@wab.rlp.de oder

Ikirst@wab.rlp.de.   

G² Schulkoffer-Pilot-Projekt zum Thema Elektroaltgeräteverwertung

Ziel des G2 Schulkoffers ist die Sensibilisierung, Information und Aufklärung von Schüler/innen im Alter von 8 bis 14 Jahren für das Thema Elektrogeräte und Batterien im Hinblick auf Herstellung, Entsorgung und Recycling. Anhand unterschiedlichster „Hands-On-Lernmodule“ erfahren die Kinder u. a. am Beispiel eines Handys, welche Rohstoffe genutzt werden, welche Schadstoffe enthalten sein können und warum diese nicht in den Hausmüll gelangen dürfen.

Initiator des Pilotprojektes ist die „Stiftung GRS Batterien“ und die „stiftung ear“. Sie bringen das Erfolgsmodell aus Österreich nach Deutschland mit dem Ziel der Erweiterung des gemeinsamen Bildungsangebots und als wichtiger Faktor für die nachhaltige Steigerung der Sammelquoten.

Die Erprobung des Lehrangebotes „Schulkoffer“ erfolgt Im Rahmen des Pilotprojekts durch Abfallberater im gesamten Bundesgebiet.

Bei Interesse setzen Sie sich mit dem Abfallberaterteam des WAB in Verbindung.
Für weitere Informationen oder um einen Besuchstermins in Ihrer Einrichtung zu vereinbaren wenden Sie sich bitte an Frau Kirst-Melcher unter 02602/6806-514 oder schicken eine Email an beratung@wab.rlp.de oder an ikirst@wab.rlp.de